Wissenschaft
Mit der HighTechAgenda des Bayerischen Ministerpräsidenten im Volumen von 5,5 Milliarden Euro und dem modernsten Hochschulrecht Deutschlands sind Wissenschaft, Forschung und Lehre in Bayern jetzt in einer hervorragenden Ausgangslage.

In dieser Wahlperiode geht es dem Arbeitskreis Wissenschaft und Kunst darum, dafür zu sorgen, dass unsere Hochschulen diese Milliarden und die neuen rechtlichen Freiheiten möglichst wirksam umsetzen und auf die Straße bringen können. Das heißt für uns vor allem:
  • Digitalisierung der Hochschulen in Forschung, Lehre und Verwaltung fördern
  • Schnelleres Bauen und Transfer ermöglichen
  • Hochschulen von Bürokratie befreien

Kunst und Kultur
Dank eines bundesweit einzigartigen Hilfspakets im Umfang von rund 130 Millionen Euro sind Kunst und Kultur in Bayern gut durch die Coronakrise gekommen.
Der Arbeitskreis wird die bayerische Kulturlandschaft weiterhin in ihrer ganzen Breite unterstützen: Von den Spitzenorchestern bis hin zur Blasmusik, den Gebirgsschützen, den freien Bühnen und Orchestern bis hin zur Street Art.
02.02.2024
Staatsminister über Entwicklung von Wissenschafts- und Kunstpolitik

06.12.2023
Forschungsgespräch zu ALS: "Brauchen innovative Versorgungsformen für Betroffene"

21.07.2023
Spitzen-Standort für die Agrarwissenschaften weiterentwickeln


MEHR THEMEN
06.07.2023
Expertenanhörung zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk: CSU-Fraktion für echte Reformen und stabile Rundfunkbeiträge

05.07.2023
Römerland Bayern: CSU-Fraktion macht sich für Landesausstellung 2028 stark

14.12.2022
Uniklinikagesetz: CSU-Fraktion bringt mehr Freiheit und Flexibilität auf den Weg


WEITERE PRESSEMELDUNGEN
1.3.2018
Im digitalen Klassenzimmer
Die Digitalisierung unserer Schulen ist eines unserer wichtigsten Ziele, denn digitale Kompetenz ist eine Schlüsselqualifikation, die unsere Schülerinnen und Schüler für ihre Zukunft brauchen. Deshalb haben wir ein Antragspaket geschnürt, das dieses Mammutprojekt entscheidend voranbringt. In unserem Video zeigen wir, wie wir unsere Kinder und Jugendlichen in Bayern digital fit machen und die Lehrerinnen und Lehrer beim Einsatz digitaler Medien im Unterricht unterstützen.