„Fußball verbindet“

MdL Meyer zusammen mit Bezirksrätin Wasner-Sommer zu Besuch an der Mittelschule Vilshofen mit Geschenken bepackt

Mit Freude und einem „herzlich willkommen an der Mittelschule Vilshofen“ begrüßt Rektor Florian Zirbel bereits am Eingang die stellvertretende Landrätin und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer sowie den Landtagsabgeordneten Stefan Meyer - mit im Gepäck ein großer Karton an Büchern unter dem Arm des Abgeordneten. Im Klassenzimmer der 5c-gt an-gekommen, folgt eine weitere herzliche Begrüßung der Mandatsträger samt Schulleiter mit einem einheitlichen und lautstarken „einen guten Morgen“ der Schülerinnen und Schüler zusammen mit Lehrkraft Katharina Uttenthaler.

Kulturfonds Bayern 2024 – Bereich kulturelle Bildung

CSU-Abgeordnete freuen sich über insgesamt 82.700 Euro für kulturelle Projekte in der Region

In der Region werden dieses Jahr mit 82.700 Euro insgesamt drei Projekte aus dem Kulturfonds Bayern gefördert. „Der Kulturfonds ist eine wichtige Unterstützung für die viel-fältigen Kulturprojekte und Erwachsenenbildung in Bayern. Ich freue mich, dass auch unsere Region davon profitiert“, so MdL Stefan Meyer.

 

„Die Generalsanierung ist jeden Cent wert“

MdL Meyer holt stellvertretenden Vorsitzenden des Wissenschaftsausschusses Brannekämper nach Aldersbach – Generalsanierung der Asam-Kirche als Musterbeispiel für Bedeutung von staatlichen Fördergeldern

„Hier lohnt es sich, wenn man die finanziellen Mittel, Fachexpertise und Geduld aufbringt. Die Generalsanierung ist jeden Cent wert“ – mit diesen Worten begrüßt MdL a. D. Prof. Dr. Gerhard Waschler in seiner Funktion als Vorsitzender des Förderkreises Kloster Aldersbach den Abgeordneten MdL Robert Brannekämper.

BBV: „Wir hoffen auf Erleichterungen“

CSU-Landtagsabgeordnete tauschen sich mit Vertretern der Landwirte im Kreis Passau aus

„Uns ist wichtig, dass wir direkt aus der Praxis mitbekommen, was Euch unter den Nägeln brennt“, leitet MdL Stefan Meyer in das Gespräch mit Vertretern des Bayerischen Bauernverbandes im Kreisverband Passau ein. 

Fördermittel aus insgesamt drei Bund-Länder-Städtebauförderungsprogrammen für die Region

CSU-Landtagsabgeordnete freuen sich über Zuwendungen für „Sozialen Zusammenhalt“, „Lebendige Zentren“ sowie „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“

Die Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramme sind aufgestellt. Heuer stehen in den drei Bund-Länder-Städtebauförderungsprogrammen „Sozialer Zusammenhalt“, „Lebendige Zentren“ sowie „Wachstum und nachhaltige Er-neuerung“ für ganz Bayern insgesamt 198.375.000 Euro für 423 Städte, Märkte und Gemeinden zur Verfügung. 

„Es soll ein sanftmütiges Tier werden“

MdL Meyer holt mit MdL Brannekämper den stellvertretenden Vorsitzenden des Wissenschaftsausschusses in die Region – Unterstützung für Dengl-Kunstwerk im Zuge der Dorferneuerung erbeten

Im Rahmen der groß angelegten Dorferneuerungsmaßnahme in der südlichen Landkreisgemeinde Malching, soll auf dem künftig neugestalteten Dorfplatz ein Kunstwerk vom ortsansässigen und weitläufig bekannten Bildhauer Dominik Dengl installiert werden.

„Jetzt die idealen Voraussetzungen für den Offenen Ganztag schaffen“

Kolping-Akademie Passau im Gespräch mit MdL Heisl und MdL Meyer

„Wir wollen uns als Kolping-Diözesanverband einbringen und sehen das Angebot ‚Offener Ganztag‘ als Chance“, erklärt Christina Roßgoderer, Diözesan-Geschäftsführerin bei Kolping im Bistum Passau im Gespräch mit den beiden CSU-Landtagsabgeordneten Josef Heisl und Stefan Meyer.

„Stärkung des ländlichen Raumes“

MdL Heisl und MdL Meyer begrüßen bayerische Städtebauförderung für Kommunen

Auch sechs Kommunen in den beiden Stimmkreisen von MdL Josef Heisl und MdL Stefan Meyer profitieren von der Bayerischen Städtebauförderung. Wie Staatsminister Christian Bernreiter bereits mitgeteilt (28.06.2024) hat, unterstützt der Freistaat Bayern heuer insgesamt 28 Städte, Märkte und Gemeinden in Niederbayern mit rund neun Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderungsprogramm.

Autobahnausbau nicht ausbremsen

CSU-Abgeordnete Heisl und Meyer wenden sich mit Brandbrief an Bundesverkehrsminister Wissing

Mit einem Brandbrief unter dem Titel „Autobahnausbau nicht ausbremsen“ haben sich die beiden CSU-Landtagsabgeordneten Josef Heisl und Stefan Meyer an den Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing gewandt. 

Ehemaliges Kloster aus Dornröschenschlaf erwecken

MdL Meyer besichtigt mit stellvertretendem Vorsitzenden des Wissenschaftsausschusses Brannekämper das derzeit stillgelegte Museum im ehemaligen Kloster Asbach

Im Zuge der Säkularisation wurde auch das Kloster der Benediktiner in Asbach im Jahr 1803 aufgelöst – damit einhergehend wurde die Klosterkirche zur Pfarrkirche und in den Räumlichkeiten wurde nur wenige Jahre später eine Schule untergebracht, weitere Gebäudeteile wurden in Privatbesitz gegeben. 

Besucherfahrt in den Bayerischen Landtag

MdL Meyer mit Reisegruppe auf dem Weg in die Landeshauptstadt

Auf Einladung von MdL Stefan Meyer hat sich eine Reisegruppe mit Teilnehmern aus Pocking, Vilshofen und dem weiteren südlichen Landkreis Passau – darunter Mitglieder der Senioren-Union Pocking und Vilshofen sowie Schülerinnen und Schüler der Höheren Landbauschule in Rotthalmünster – auf dem Weg in die bayerische Landeshauptstadt gemacht. Ziel war das Maximilianeum und Hintergrund der Fahrt: ein Ausflug im Sinne der politischen Bildung.

Mehr Zeit für Unterricht und die Kinder

Mandatsträger besuchen Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking

„Danke, dass Sie sich alle Zeit nehmen. Es ist uns eine große Ehre, Sie alle an der Schule empfangen zu dürfen“, freut sich Martin Thalhammer, Schulleiter des Wilhelm-Diess-Gymnasiums (WDG) in Pocking über den Besuch der Riege an CSU-Mandatsträgern und Pockings Bürgermeister. 

Mehr Ärzte fürs Land

MdL Meyer setzt sich für Erhöhung der Landarztquote ein – CSU-Antrag erhält breite Zustimmung im Gesundheitsausschuss des Bayerischen Landtags

Unter dem Titel „Mehr Ärzte fürs Land“ hat sich MdL Stefan Meyer als Berichterstatter im Gesundheitsausschuss des Bayerischen Landtags zuletzt für einen CSU-Antrag stark gemacht, der das Ziel verfolgt die Landarztquote zu erhöhen sowie den Numerus Clausus entsprechend abzuschaffen. 

Bayern erhöhte Gelder für Dorferneuerungen

MdL Stefan Meyer und MdL Christian Lindinger im Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern

Der CSU-Abgeordnete Stefan Meyer und der Freie Wähler-Abgeordnete Christian Lindinger sind sich einig: Im ländlichen Raum muss auch weiterhin in bedeutendem Umfang in Dorferneuerungen investiert werden.

Bayerische Landesstiftung unterstützt Projekte in Stadt und Landkreis Passau in Höhe von 75.200 Euro

CSU-Abgeordnete begrüßen Förderung für die Region

Die Bayerische Landesstiftung unterstützt auch in diesem Jahr Sanierungsmaßnahmen an denkmalgeschützten Bauwerken in ganz Bayern – insgesamt fünf der geförderten Maßnahmen, allesamt von privaten Antragstellern übermittelt, liegen in den Stimmkreisen der beiden CSU-Landtagsabgeordneten Josef Heisl und Stefan Meyer.

Kommunale Hochbauförderung – Kinder und Jugendliche profitieren von Bau- und Sanierungsmaßnahmen in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

CSU-Landtagsabgeordnete freuen sich über mehr als 5,3 Millionen Euro für Maßnahmen in Stadt und Landkreis Passau

„Es freut uns außerordentlich, dass wir heuer über 5,3 Millionen Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen in der Stadt Passau sowie in den Kommunen im Landkreis erhalten“, freuen sich die CSU-Landtagsabgeordneten Josef Heisl und Stefan Meyer.

„Hürden beseitigen, Entfaltung zulassen“

CSU-Abgeordnete holen Bürokratiebeauftragten MdL Nussel an Tisch mit Kommunalpolitikern

„Bürokratie spielt in allen Bereichen eine große Rolle – auch in der Kommunalpolitik. Entscheidend wird die kommenden Jahre sein, die Bürokratie zu begrenzen – spürbar zu begrenzen“, begrüßt MdL Stefan Meyer eine Runde an Kommunalpolitikern, vorrangig Bürgermeister aus dem Landkreis Passau sowie den stellvertretenden Landrat Hans Koller, zum gemeinsamen Gespräch mit MdL Walter Nussel, den Bürokratiebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung.

„Mehr Entlastung und Flexibilität für den Mittelstand“

MdL Meyer besucht Firma Scheuchl in Ortenburg

Im Rahmen seiner Firmenbesuche im Stimmkreis besuchte MdL Stefan Meyer die Firma Scheuchl in Ortenburg. Die beiden Geschäftsführer Dr. Udo Dinglreiter und Ulf Scheuchl empfingen ihn herzlich in ihrem Unternehmen.

„Irgendwann sind wir handlungsunfähig“

CSU-Abgeordnete Heisl und Meyer sprechen über Bürokratie in der Gastronomie und Hotellerie – Vertreter der Dehoga und Bürokratiebeauftragter MdL Nussel an einem Tisch

„Wir lösen damit unser Versprechen von November ein“, leitet MdL Josef Heisl, auch im Namen von MdL Stefan Meyer, in das Gespräch zwischen Vertretern des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga aus dem Bezirksverband sowie den Kreisverbänden Passau und Freyung-Grafenau, mit MdL Walter Nussel, dem Bürokratiebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung ein.

Freistaat unterstützt Hochwasser-Betroffene mit 100 Millionen Euro

CSU-Landtagsabgeordnete danken Einsatzkräften

Die Unwetter der vergangenen Tage haben in vielen Teilen Bayerns Hochwasser ausgelöst und beträchtliche Schäden verursacht. Das Kabinett hat kurz-fristig unbürokratische und schnelle Soforthilfen beschlossen.